Ausgesteint und ausgebaggert

Am 28. Februar war es so weit: Der See 1, unser Aufzuchtweiher neben dem Fischerheim, kam unter die Fittiche und wurde sowohl ausgebaggert als auch neu ausgesteint.

Mit gekonnter Hand dirigierte der Baggerführer sein Werkzeug und entledigte sowohl den See 1 als auch den kleinen Goldfischteich am Fischerheim vom Schlamm. Dieser wurde um das Seeufer verteilt und trocknet nun vor sich hin. Der Trockungsprozess ist notwendig, damit dieser entsorgt werden kann.

Zusätzlich zur Schlammkur erhielt der See eins noch eine neue Uferbefestigung und einen neuen Futtersteg.